Meister Tian Liyang praktiziert seit seiner frühesten Kindheit Taijiquan und andere chinesische Kampfkünste (Bagua, Xingyi). Mit 14 Jahren verließ er seine Eltern auf der Suche nach einem spirituellen Meister der Kampfkünste. Nach Umwegen über das Shaolin-Kloster und die Emei-Berge gelangte er schließlich in die Abgeschiedenheit der Wudang-Berge, dem legendären Ursprungsort des Taijiquan. Hier fand er in Meister You seinen Meister und konvertierte 1988 zum Daoismus. Als Hauptvertreter der 15. Generation der berühmten Wudang-Schule wurde er ein erstklassiger Kampfkünstler und erwarb sich gleichzeitig tiefgreifende Erfahrungen in Meditation und Qigong. Er hat zahlreiche Adepten im In- und Ausland.

 

Meister Tian beeindruckt durch sein offenes und gewinnendes Wesen sowie seinen großen Charme und Humor. Seine Persönlichkeit und sein Lebensverständnis sind ganz und gar vom daoistischen Gedankengut durchdrungen. Wie das Wasser seinem Lauf, so folgt er in seinem Unterricht den jeweiligen Bedürfnissen der Gruppe. In seinem Bestreben nach Tiefe erinnert er uns immer wieder an das Wesentliche: "Loslassen und Entspannen". Seine Bewegungen sind geschmeidig, kraftvoll und fließend, wie die der Schlange im Kampf mit dem Phönix. Mit Ruhe, Sanftheit und einer gehörigen Prise Humor bringt er uns die daoistischen Künste in ihrer Ganzheit als Lebensphilosophie, Meditation, Gesundheitsübung und Kampfkunst nahe.

Der Wudangstil

In China unterscheidet man zwei große Kampfkunstrichtungen: Wudang und Shaolin. Wudang, Wudangschule oder Wudangstil stehen dabei stellvertretend für die so genannten Inneren oder auch Weichen Kampfkünste: Taijiquan, Xingyiquan und Baguazhang. Shaolin steht für die Äußeren oder Harten Kampfkünste.

Der Ruhm der Kampfkunst der Wudangberge ist zurückzuführen auf seinen Begründer, den berühmten Daoisten Zhang Sanfeng, der in den Wudangbergen lebte und dort das Taijiquan entwickelte. Alle anderen Taijiquanstile entwickelten sich auf der Basis der Erkenntnisse von Zhang Sanfeng. Um Zhang Sanfeng und die Entstehung des Taijiquan rankten sich lange Jahre zahlreiche Legenden und der wahre Begründer des Taijiquan war historisch nicht nachgewiesen. In letzter Zeit werden jedoch vermehrt historische Quellen in China zutage gefördert, die Zhang Sanfeng als Begründer des Taijiquan nachweisen.

Damit erlangen die Wudangberge eine immer größere Bedeutung für das Taijiquan sowohl auf nationaler, wie auch auf internationaler Ebene und der Wudangstil erhält wieder die Bedeutung, die er in China seit jeher hatte.

Meister Tian kommt nun schon seit vielen Jahren nach Deutschland, um uns die Kunst der Wudangberge nahe zu bringen. In den Wudangbergen gilt er als einer der Hauptvertreter des Wudangstils und trägt den Beinamen „Schwarzer Panther“. Wir können uns glücklich schätzen einen so herausragenden Kampfkünstler aus dieser wertvollen Tradition bei uns begrüßen zu dürfen, dessen Lebensverständnis und Persönlichkeit ganz und gar vom daoistischen Gedankengut durchdrungen ist.
 

Wudang-Meister Tian Liyang
Wudang-Meister Tian Liyang mit Schwert


Wudang-Meister Tian Liyang
mit Schwert
(
Vergrößerung )
 


Wudang-Meister Tian Liyang

(
Vergrößerung )
 

Das Taijiquan der Wudangberge ( Michuan Taijiquan ) Intensivseminar mit  Meister Tian Liyang im Seminarhaus Proitzer Mühle, Dezember 2005


Tai-Chi, hier wurde geübt
 

Das Taijiquan der Wudangberge ( Michuan Taijiquan ) Intensivseminar mit  Meister Tian Liyang im Seminarhaus Proitzer Mühle
Das Taijiquan der Wudangberge ( Michuan Taijiquan ) Intensivseminar mit  Meister Tian Liyang im Seminarhaus Proitzer Mühle


Spaß beim bunten Abend
 

 Das Liyang Institut für Innere Kampkünste in den Wudangbergen

Seit Oktober 2004 betreibt Meister Tian seine eigene Schule in den Wudangbergen. Er hat ca. 10-15 chinesische Schüler, die bei ihm wie in einem Internat leben. Darüber hinaus hat das Institut 5 Doppelzimmer für Gäste aus dem Ausland.  In intensivem Unterricht (die Lerninhalte werden auf jeden ganz persönlich abgestimmt) wird man hier von einem der Meisterschüler von Meister Tian und auch, soweit möglich, von Meister Tian selber unterrichtet. Von einer Woche, über mehrere Monate bis hin zu 3 Jahren kann man am Liyang Institut leben und lernen. Eine wunderbare Möglichkeit Taijiquan und die Inneren Kampfkünste am Ursprungsort zu erlernen.

 

Weitere Informationen:
www.wudang.info

Ausbildung im Wudang-Stil

Meister Tian gibt nun bereits im siebten Jahr Workshops in ganz Deutschland und Belgien. Vermehrt wurde der Ruf nach Ausbildung zum/zur ÜbungleiterIn/ KursleiterIn/ LehrerIn laut. Um diesem Wunsch gerecht zu werden, bemühen wir uns derzeit um ein Curriculum für eine Ausbildung in Inneren Kampfkünsten bei Meister Tian Liyang. Ein durchdachtes und tragfähiges Curriculum zu erstellen, benötigt jedoch seine Zeit.

Bevor das Curriculum endgültig erstellt ist, können bereits jetzt Teilnahmebescheinigungen für die Ausbildung gesammelt werden und auch Teilnahmebescheinigungen der letzten Jahre werden rückwirkend anerkannt.

Ich möchte alle diejenigen, die Interesse an einer Ausbildung haben bitten, sich bei mir zu melden, damit ich den Bedarf und die Interessensgebiete abklären kann. Für Anregungen bin ich dankbar.

 

Kontakt für Ausbildung und Reisen zum Institut: Marianne Herzog,
fon: 02241-1467586,
mail:
mh@china-spezialreisen.de,
www.wudang.info

alle Fotos mit freundlicher Genehmigung

von Loni Liebermann ©

 


Proitzer Mühle im Dezember 2005
Danke für Ihr Interesse
 

Tui Shou, Meister Tian Liyang demonstriert mit Jo Augustin von der Wu Guan Schule in Mülheim
die Proitzer Mühle. der Eingang zum Seminarhaus
Wudang, Schwertform. Meister Tian Liyang
die Schwertform des Wudang
Wudang-Schwertseminar 2006 Köln
Baugua-Seminar 2006 in Köln
Meister Tian singt


Meister Tian singt
 


Ulla Fels
 

Markus mit seinen Musikinstrumenten


Markus mit seinen Musikinstrumenten
 

Meister Tian spielt Flöte


Meister Tian spielt Flöte
 

Spaß beim bunten Abend in der Proitzer Mühle auf dem Intensivseminar mit Meister Tian Liyang


Meister Tian zeigt die
Schwertform des Wudang
 


und so geht es dann weiter

wir üben

Treffen der Freunde des Wudang
 




seit 2005
finden die
Seminare
mit Wudang-Meister Tian Liyang
in der Proitzer Mühle

das .PDF-Dokument zu den Angeboten
hier auf unserer Seite

Danke für Ihr Interesse
 


oben.
Schwertseminar 2006
*
unten.
Bagua-Seminar 2006 in Köln
 


Photos vom Intensivseminar
Proitze 2007
 

Meister Tian Liyang Proitzer Mühle 2007


und so geht es dann weiter

wir üben

Treffen der Freunde des Wudang
 

.

.


Proitzer Mühle 2008
Marianne und Jo beim “pushen”

Treffen der Freunde des Wudang Anfang 2009 im Tao-Chi Duisburg
 


Euer persönliches Kontaktformular
und
der Weg zum neuen Dojo
 

Tao-Chi Kreis, entworfen von Klaus D. Schiemann. unsere monatsaktuellen Seiten ...
Tao-Chi -  Über 20 Jahre Tao-Chi, Wege zum Ziel, unterwegs sein mit Herz und Verstand. Zu unseren Monatsaktuellen Seiten
Kalligraphie Tao - der Weg
Kalligraphie Chi - die Energie


Tao
-
der Weg -
 


chi
-
die Energie -
 


seit 1988
die Schule für

Kung-Fu und Tai-Chi , Qi-Gong und Meditation
in Duisburg-Neudorf
Kurse . Seminare . Workshops

Willkommen auf unserer Internetpräsenz
Wissenswertes über Wudang-Meister Tian Liyang und
seine Arbeit in Europa


-
Danke für Ihr Interesse -

( Browser Schrifteinstellung Courier New -1  [ Strg +/- ] )


Hier finden Sie auch die Termine zu unseren Seminar- und Workshopangeboten für das laufende Kalenderjahr.
Weiterführende Informationen über die Inhalte, Zeiten und Preise der entsprechenden Kurs- / Seminarangebote
stehen Ihnen über die Verknüpfungen (Verlinkungen) sowie über  die Leisten der Seminarfindung
im rechten Randbereich zur Verfügung.


.

Texte auf diesen Seiten

diese Seite wurde erstellt / aktualisiert:
[Dezember 2004] / [10.05.2011]

zu unserem Kursangebot

-
Danke für Ihr Interesse -



 


Unser AB
im Dojo Duisburg:
0203 - 37 29 31
im Dojo Mülheim:
0208 - 43 45 59
 

Taijiquan [Tai-Chi] - das Chinesische Schattenboxen, Meditation in der Bewegung
Kung-Fu, der ganzheitliche Schulungsweg für Körper, Geist und Seele
Qigong Yangsheng - Atemschule und Energiearbeit, Heilgymnastik und Lebenspflege
Meditation und Schwertkampfkunst
Ch'an / Zen - das Sitzen üben
Tao, Meditation und Übungen
Kung-Fu für Kids - Kinder Kung-Fu mit Ocka Song


  
Tao-Chi Webseiten:           
   *
Sight-Seeing                
     [die Übersicht]              

   Unsere Haupt-Seiten mit aus-
   gesuchtem Bild- und Textmaterial
   im Überblick:   


   * Kung-Fu, die Äußeren Kampfkünste:
     >
Shaolin [01].[02].[03].[04]
       [
05 (Tierstile im Kung-Fu)]
       ->
unsere Texte      
      
Kung-Fu für Kids . -> der Text

   * Kung-Fu, die Inneren Kampfkünste:
     >
Hsing-I . [Xingyiquan] . [02]
       [
03] . [04] .[05] . [06
       ->
unsere Texte        
     >
Pa-Kua Ch’ang . (Baguazhang)
       [
02] .  [03] . [04] . [05]
       ->
unsere Texte . [02]   

   *
Tai-Chi Ch’uan . [02]     
     >
Innere Kampfkunst        
     >
Tai-Chi Ch’uan Texte    
     >
Bilder aus 20 Jahren     
     >
Tai-Chi des Shaolin    
     >
Michuan, das Taijiquan  
       der Wudang-Schule

   *
Qigong [auch Chi-Kung genannt]
     >
Energiearbeit            
     >
Elementarübungen        
     >
für jeden Tag            
     >
das “Spiel der fünf Tiere”
     >
Tao-Chi-Kung für
      
Frühling . Sommer . Herbst .
       und
Winter . die Tabelle  

   * Meditation:
     >
Ch’an / Zen
      
das Sitzen üben
       ->
unser Text
              
     >
Meditation und          
      
Schwertkampfkunst . [02
       [
03] . [04] . [05] . [06
       ->
unsere Texte        

   * >
Tao, Meditation & Übung    
       ->
die Texte                


   *
monatsaktuellen Seiten


   * Kurspläne im Unterricht des:  
     >
Tao-Chi Mülheim            
     >
Tao-Chi Duisburg          

     >
Seminare und Workshops

   * das Dojo                     
     >
der Ort der Wegübung      
     >
die Leute vom Tao-Chi      
     >
Photos aus dem Dojo        
     >
Freunde des Tao-Chi      

   *
Kontakt
 
   *
Impressum                  


                 :
 


.

Qigong, auch Chi-Kung, Dao-Yin oder Nei-Kung genannt.
Heilgymnastische Übungen aus dem alten China

Energiearbeit und Lebenspflege, Atemschule und Meditation

.

Kultivierungsübungen zur Pflege von Mitte, Gleichgewicht und Harmonie.
Wege der Entwicklung innerer Kraft.

-
Kursangebote im Tao-Chi -

unsere Seiten werden fortlaufend auf eine neuen Stand gebracht / aktualisiert

schau’n Sie gerne nochmal hier herein

unsere

-
monatsaktuellen Seiten -

werden zeitnah freigeschaltet

Kalligraphie xun - ein Zeichen für Zeit

Kalligraphie
xun
- ein Zeichen für Zeit -

.

hier zu
-
sight-seeing -
die Tao-Chi Webseitenübersicht


- Danke für Ihr Interesse -


*

Michuan Taijiquan - das Tai-Chi der Wudangberge - Gruppen-Photo vom Seminar 2010 in der Proitzer Mühle
Die Proitzer Mühle - Seminare mit Meister Tian Liyang aus den Wudang-Bergen ...
Das Tor zur Übung [13] unsere Kursangebote


  
Tao-Chi Webseiten:           
   *
Sight-Seeing                
     [die Übersicht]              

   Unsere Haupt-Seiten mit aus-
   gesuchtem Bild- und Textmaterial
   im Überblick:   


   *  
Kung-Fu                    
       > [
01] . [02] . [03] . [04]
       > [
05 (Tierstile im Kung-Fu)]
       >
Kung-Fu für Kids   . Text

       >
Hsing-I . [Xingyiquan] . [04]
       [
05] . [06] . [07]
      >
unsere Texte

   *  
Tai-Chi Ch’uan            
       >
Innere Kampfkunst        
       >
Tai-Chi Ch’uan Texte    
       >
Bilder aus 20 Jahren    
       >
Tai-Chi des Shaolin    
       >
Michuan Taijiquan      

     .
Pa-Kua Ch’ang (Baguazhang)
         [
02] .  [03] . [04] . [07]
       >
unsere Texte .      

   *  
Qigong                    
       >
Energiearbeit            
       >
Elementarübungen        
       >
für jeden Tag            
       >
das “Spiel der fünf Tiere”
       >
Tao-Chi-Kung für
        
Frühling . Sommer . Herbst .
         und
Winter . die Tabelle  

   *  
Ch’an / Zen                
        
das Sitzen üben
       >
unser Text
              
       >
Meditation und          
        
Schwertkampfkunst . [02
         [
03] . [04] . [05] . [06
       >
unsere Texte        

   *  
Tao, Meditation & Übung    
       >
die Texte                

   *
monatsaktuellen Seiten  

   * das Dojo                     
     .
der Ort der Wegübung      
     .
die Leute vom Tao-Chi      
     .
Photos aus dem Dojo        
      
   * Kurspläne des Unterrichtes:  
     .
Tao-Chi Mülheim            
     .
Tao-Chi Duisburg          

                 :

 


Das Tor zur Übung [13] unsere aktuellen Kursangebote

Kalligraphie Mi - geheim, verborgen   Kalligraphie zhong - sammeln, konzentrieren   Kalligraphie Xing, Balance, Gleichgewicht   Kalligraphie Shou - Pflegen, Schützen, Bewahren ...

Mi”        .       “ Zhong”        .       “Xing”        .       “Shou
Kalligraphien
Geheim . Sammlung . Gleichgewicht . Bewahren


Michuan Taijiquan
“das Tai-Chi der Wudang-Berge”

die Seminarangebote im Tao-Chi Duisburg
 


Marianne Herzog von china-spezialreisen mit Meister Tian Liyang

Willkommen auf unserer Webseite:
 
Wudang-Meisters Tian Liyang
 
Wissenswertes über Meister Tian, Photos von den Seminaren
in der Proitzer Mühle
 
Seminar- und Workshop-Termine
 
sobald der aktuelle Seminar-Plan für 2011 vorliegt,
können Sie den Flyer hier auf dieser Seite als PDF abrufen

alle Photos von Loni Liebermann mit copyright
Taichi- und Qigong-Lehrerin in Aachen.
 
www.qigong-aachen.de

- Danke für Ihr Interesse -
 

Tao-Chi, seit 1988 - die Schule für Tai-Chi und Kung-Fu, Qigong und Meditation in Duisburg Neudorf - unser Traditionell eingerichteter Übungsraum



Kung,        fu     ch'an / zen     lian, die Übung     tai, übergroß ....     ji2, der Pfosten, der Pol, das Äußerste ... Weite

kung ”              fu ”            “ch’an”          “ lian”            “ tai ”              ji

Kalligraphie Xue, Lernen


Kalligraphie “Xue”
-
Lernen -
 

Kalligraphie Neng - Fähigkeiten, Talent, Können


Kalligraphie “Neng
-
Können -
 


Kalligraphie “Lian
-
Üben -
 

Kalligraphie Lian - das Üben -